CZV   -   Chauffeur Zulassungs Verordnung

 


Fähigkeitsausweis CZV für C, C1 und D, D1

Seit 1. September 2009:

Wer mit Motorwagen der Kategorie D oder der Unterkategorie D1 Personentransporte durchführen will, benötigt den Fähigkeitsausweis für den Personentransport.
Wer mit Motorwagen der Kategorie C oder der Unterkategorie C1 Gütertransporte durchführen will, benötigt den Fähigkeitsausweis für den Gütertransport.


Dafür muss zusätzlich zum Führerausweis:

1. den Fähigkeitsausweis (auch Ausweis 95 genannt) für den Personen- und/oder Gütertransport erwerben.  (Infos zur Ausbildung siehe unter "CZV Ausbildung")


und


2. sich regelmässig weiterbilden. Alle fünf Jahre ist 5 Tage Weiterbildung Pflicht. (Infos zur Weiterbildung siehe unter: "CZV Weiterbildung"



Wer aber den Lernfahrausweis nach dem 1. September 2009 beantragte, der muss zum Erlangen des CZV Ausweis die CZV Prüfungen ablegen.
Wer die CZV Prüfungen noch nicht absolviert hat, jedoch trotzdem sofort beruflich arbeiten möchte, muss zwingend von einer Ausbildungsstätte den Nachweis immer auf sich tragen, dass er bei der Ausbildungsstätte zur Ausbildung angemeldet ist.


Weitere Infos: siehe unter "www.cambus.ch"  (Camion & Bus)



Fähigkeitsausweis bestellen:

Wer den Lernfahrausweis für die Kat. C1, C, D1, D vor dem 1. September 2009 bestellte und die Prüfung mit diesem Lernfahrausweis abgeschlossen hat, erhält den Fähigkeitsausweis Prüfungsfrei. Der Fähigkeitsausweis kann in diesem Fall also sofort hier beantragt werden: "CZV Fähigkeitsausweis"

​​​​​​


Ausnahmen  Sie benötigen KEINEN Fähigkeitsausweis​​​​​​​:
  • für private Fahrten,
  • für Fahrzeuge mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h,
  • für Militär, Polizei, Feuerwehr, Zollverwaltung, Zivilschutz,
  • für Probe- oder Überführungsfahrten,
  • in Notfällen oder für Rettungsmassnahmen,
  • für Lern-, Übungs- oder Prüfungsfahrten,
  • zum Transport von Material oder Ausrüstung zur Berufsausübung, sofern das Führen des Fahrzeugs im Durchschnitt einer Woche höchstens die Hälfte der Arbeitszeit in Anspruch nimmt,
  • im werkinternen Verkehr.