•  
  •  

                                                                                                                                                                                                                     

  

obligatorischer Nothelferkurs  (10 Stunden)          jedes Wochenende          Fr. 99.--  (plus 21.- für den Ausweis) 
klicke hier: Kursdaten & AnmeldungFr & Sa oder Sa & So


Auto- & Moto Verkehrsregeltheorie sowie Zusatz-Theorie für Taxi, Lastwagen & Car

Gruppenunterricht (pro Schüler)             Fr.    25.--  pro Lektion    
FragebogenunterrichtFr.    25.--  pro Lektion
EinzelunterrichtFr.    80.--  pro Lektion
oder
Gruppen- & Fragebogenunterricht PauschalFr.  600.--  für 30 Lektion(statt Einzelpreis Fr. 750.-)


obligatorisch 4 Doppellektionen (8 Stunden)               Fr.    199.--
obligatorische VKU-BücherFr.      30.--
klicke hier: Kursdaten & Anmeldung


Leichte Motorwagen (Kat. B)           Fr.    77.-   im 10er Abo / 45 min.  oder      Fr.    95.-  im 10er Abo / 55 min.  
      Fr.    80.-   Einzellektion /45 min. oder   Fr.    98.-   Einzellektion /55 min.
              
Taxi (Kat. BPT)     Fr.  120.-   /55 min.      
             
Anhänger am Auto (Kat. BE)     Fr.  120.-   /55 min.    sonst   Fr.  140.-   /55 min.
      (wenn FZ vom Schüler)      
             
Klein-LkW & Wohnmobil (C1) / Kleinbus (D1)     Fr.  160.-   /55 min.      
Lastwagen (Kat. C)     Fr.  170.-   /55 min. oder   Fr.  150.-   /45 min.
Anhängerzug (Kat. CE)        Fr.  200.-   /55 min. oder   Fr.  180.-   /45 min.
             
Car (Kat. D)      Fr.  200.-   /55 min. oder   Fr.  180.-   /45 min.

 

Motorrad (Kat. A und A1)       klicke hier: Kursdaten & Anmeldung        
         
- obligatorischer Grundkurs 1. Teil    für Kat. A1 & A   199.- bis 219.-    Lektionen   1-4    
- obligatorischer Grundkurs 2. Teil    für Kat. A1 & A   199.- bis 219.-    Lektionen   5-8    
- obligatorischer Grundkurs 3. Teil    nur für Kat. A   199.- bis 219.-    Lektionen  9-12    
          
- oblig. Grundkurs im Einzelunterricht,  Mo-Fr,  tagsüber   pro Lektion   Fr. 250.-    
- oblig. Grundkurs im Doppelunterricht,  Mo-Fr,  tagsüber        je pro Lektion   Fr. 150.-    
          
- Einzelunterricht, Prüfungsvorbereitung   Fr.  98.-  /55 min.     
- Unterricht mit 2 Schülern, Prüfungsvorbereitung                             je Fr.  60.-  /55 min.     


Die "Versicherung" für Unfall & Vollkasko (oft auch "administrative Grundpauschale" genannt) ist für alle Kunden obligatorisch!!

Beim diesem Betrag handelt es sich um eine einmalige Pauschale (Gültigkeit 2 Jahre), mit der ein anteilmässiger Beitrag an die Kosten der Haftpflicht, Vollkasko, Insassenversicherung geleistet wird. Beitrag an kleinere, durch die vorgenannten Versicherungen nicht gedeckte Schäden wie zB. Felgen & Pneu. Aufwendungen wie Unfallprotokoll ausfüllen, FZ in die Werkstatt bringen und wieder holen. Ausfall der Einnahmen wegen Arbeitsausfall des FL während dieser Zeit und ein allfälliger Ausfall des Fahrschulfahrzeuges in Folge der Reparatur oder Aufwendungen um ein Ersatzfahrzeug zu beschaffen. Sie ist auch bei einem Fahrschulwechsel wo der Schüler von einer anderen Schule zu uns kommt fällig.

Leichte Motorwagen (B) / Anhänger (BE)                        Fr.  130.-
Motorräder & Roller   nicht nötig, da ja jeder sein Fahrzeug selber versichert
Klein-LkW & Wohnmobil (C1) / Kleinbus (D1)   Fr.  200.-
Lastwagen (C)   Fr.  220.-
Car, Bus (D), Anhängerzug (CE)   Fr.  260.-

                                                                                                                                                                                       

Diese Kalkulationsgrundlage basiert auf dem Schweizerischen Landesindex der Konsumentenpreise

Eine Lektion umfasst "gemäss" Verband nur 50 Minuten (inkl.  Instruktionen, Erläuterungen)

 

Der Verbandsfahrlehrer bürgt für seriösen Unterricht

 

     Strassenverkehrsamt ZH
"Preise"
     "PREISE & GEBÜHREN"

  

 

Der Preise ist der gleiche, ob der Unterricht auf dem Fahrzeug des Fahrlehrers oder des Schülers erteilt wird.

Er gilt auch für das Zuverfügungstellen eines Fahrzeuges für die amtliche Führerprüfung.

Muss der Schüler abgeholt werden, so geht die Zeit für die Hin- und Rückfahrt zu Lasten des Schülers.

Vereinbarte Lektionen müssen min. 2 Arbeitstage im Voraus abgemeldet werden,

ansonsten sie in Rechnung gestellt werden.

Sollten am Prüfungstag noch offenen Zahlungen von bereits bezogenen Dienstleistungen vorhanden sein,

können wir leider nicht zur Prüfungsfahrt starten.

Die dadurch entstandenen Kosten, auch die des Strassenverkehrsamtes würden in dem Falle in Rechnung gestellt.


Der bezw. die Auszubildende oder deren Auftraggeber sowie auch die Fahrschule De Cristofaro & Martin haben jederzeit das Recht, vom Ausbildungsauftrag zurück zu treten. Bezogene aber noch nicht bezahlte Dienstleistungen der Fahrschule müssten dennoch bezahlt werden.

Allenfalls bezahlte aber nicht bezogene Dienstleistungen (z.B. Abonnemente) werden von der Fahrschule zurückerstattet.

Weitere Rückzahlungen (z.B. Versicherung usw.) können nicht geltend gemacht werden.  


Mit der Anmeldung anerkennt der/die Fahrschüler/in diese Bedingungen (AGB's) und erklärt sich damit einverstanden.